09/27/2018
"Mergenthaler connects" - Das Motto für Eschborn Süd

Wöhr + Bauer gewinnt weiteren Mieter: Die Kita Terminal for Kids übernimmt 1.000 m² im Mergenthaler

Das kürzlich von WÖHR + BAUER erworbene Areal in der Mergenthalerallee gegenüber der Deutschen Börse konnte erst vor wenigen Wochen die Autovermietung Enterprise als neuen Mieter vorstellen. Das MERGENTHALER bietet Unternehmen unterschiedlicher Branchen durch die besondere Campus-Atmosphäre viele Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch. 

WÖHR + BAUER hat in Zusammenarbeit mit dem Voreigentümer, der KARL-Gruppe, einen Fünfzehn-Jahres-Mietvertrag mit der Terminal for Kids gGmbH über knapp 1.000 m² abgeschlossen. Der neue Mieter ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der FRAPORT AG und des Gesundheitsvorsorgers B.A.D. GmbH. Das 2006 gegründete Unternehmen hat sich das Ziel gesetzt, Betreuungsangebote für Kinder zu schaffen, die sich an den Bedürfnissen erwerbstätiger Eltern und ihrer Arbeitgebern orientieren. Derzeit betreibt der gemeinnütziger Träger bereits elf Einrichtungen im Großraum Main-Taunus. 

Die Eröffnung bzw. der Bezug der Einrichtung ist für 1. März 2019 geplant. Das MERGENTHALER wird bis dahin umfassend saniert und bei der baulichen Ausstattung auf den neuesten Stand gebracht. Somit begrüßt das Ensemble MERGENTHALER neben dem Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V. (BME) und der Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. KG (Einzug Ende Juni 2019) mit der KITA Terminal for Kids gGmbH einen weiteren Großmieter als langfristigen Nachbarn auf dem Areal. 

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir mit Terminal for Kids gGmbH eine besonders hochwertige KITA gewinnen konnten. Als Experten für Büroimmobilien wissen wir, dass zu einem modernen Arbeitsumfeld auch ein qualitätsvolles Kinderbetreuungsangebot gehört. Es freut uns, dass die Einrichtung eine ideale Ergänzung für unser Campus-Konzept ist und eine Bestätigung für unsere Qualitätsansprüche des MERGENTHALER", sagt Dr. Tim Malonn, Leiter des Bereichs Value-Add/Bestand bei WÖHR + BAUER.