08/30/2018
Mergenthaler

"Mergenthaler Connects" – Wöhr + Bauer gewinnt Großmieter für Eschborner Büro-Ensemble

Das Mergenthaler zeichnet sich durch seine klaren und eleganten Formen sowie sein zeitloses Design aus und bietet Mietern eine moderne Arbeitswelt. WÖHR + BAUER hat in Zusammenarbeit mit dem Voreigentümer der KARL-Gruppe kürzlich einen Zehn-Jahres-Mietvertrag mit der Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. KG über knapp 5.000 m² abgeschlossen und wird das Gebäude in der Mergenthalerallee 42 umfassend revitalisieren. Der neue Mieter ist die deutsche Tochtergesellschaft des weltweit größten Autovermieters Enterprise Holdings, zu dem die Mietwagenmarken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car gehören. Seit seinem Markteintritt in Deutschland 1997 hat Enterprise sich zu einem der führenden Autovermieter hierzulande entwickelt. Mit dem Umzug der Deutschlandzentrale in das neue Gebäude unterstreicht Enterprise seine ambitionierten Wachstumspläne und die Bedeutung des deutschen Marktes für sein internationales Geschäft.

Der Bezug von Enterprise ist für Ende Juni 2019 geplant. Somit hat das Mergenthaler neben dem Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V. (BME) einen weiteren Großmieter gewinnen können.

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir in so kurzer Zeit einen so bedeutenden Mietvertragsabschluss für das Mergenthaler tätigen konnten. Ein hochkarätiger Mieter wie der Autovermieter Enterprise ist die Bestätigung unserer Qualitätsansprüche an die Revitalisierung der Immobilie“, sagt Dr. Tim Malonn, Leiter des Bereichs Value-Add/Bestand bei WÖHR+BAUER.

Beraten wurde WÖHR + BAUER durch Knight Frank und HEUSSEN Rechtsanwälte und Enterprise durch CBRE.