01/31/2017
Baubeginn für "Tom"

Einladung zum Informationsabend

Bürgerinformationsabend 
Mittwoch, 8.2.2017, 19:00 Uhr 
Hofbräuhaus München, Platzl 9, Wappensaal 1.OG

Unter dem Thomas-Wimmer-Ring entsteht auf Beschluss der Landeshauptstadt München eine hochmoderne Tiefgarage, die das in die Jahre gekommene Parkhaus an der Hildegardstraße ersetzt und neuen Service für Nahmobilität bietet. Als durchführendes Unternehmen lädt die WÖHR + BAUER GmbH zum Start der Baumaßnahme alle Interessierten zu einem Informationsabend.

Um die östliche Münchner Altstadt städtebaulich aufzuwerten und verkehrlich zu entlasten, hat der Stadtrat bereits im Jahr 2007 den Bau einer Tiefgarage unter dem Thomas-Wimmer-Ring beschlossen. Die Tiefgarage soll mit insgesamt 520 Stellplätzen einen Ersatz für die Parkgarage an der Hildegardstraße bieten und auch Anwohnern und Dauermietern effektiv und günstig Parkraum bieten. Darüber hinaus entsteht eine Anlaufstelle für zukunftsfähige Nahmobilität mit CarSharing, E-Bike-Verleih, Bikesafe, Radl-Werkstatt und Ladestationen für E-Mobilität. Auch die Oberfläche wird mit Grünflächen und Wegeverbindungen neu gestaltet.

Die behördlichen Genehmigungen für den Baubeginn liegen nun weitgehend vor. Gerne möchten wir daher interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Anwohnerinnen und Anwohner am 8. Februar 2017, um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend einladen.

Nach der Begrüßung durch Wolfgang Roeck, Geschäftsführer der WÖHR + BAUER GmbH, wird Ihnen das Projektteam TOM die verschiedenen Bauphasen der Tiefgarage, die provisorische Straßenverkehrsführung während der Bauzeit und verschiedene Maßnahme zum Anwohnerschutz im Detail vorstellen. Auskünfte erteilen auch Vertreter aus dem Bezirksausschuss und Mitarbeiter aus den städtischen Referaten.

Seit Februar 2014 informiert WÖHR + BAUER bereits im Zuge der öffentlichen Beteiligungsverfahren des Bebauungsplans über das Projekt und möchte dies nun umfassend für die Bauphase im Rahmen der Bürgerinformationsveranstaltung fortführen.

Damit städtebauliche Verbesserungen entstehen, sind Baustellen notwendig, die auch Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Es liegt uns viel daran, die Belastungen des Umfeldes so gering wie möglich zu halten und wir sind uns sicher, dass wir diese Herausforderungen am besten im gemeinsamen Austausch mit Ihnen meistern.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Problemen zu kontaktieren.

Telefon 089 92 20 90 0
Mail buerger@woehrbauer.de